Pool: Bezirksligisten feiern Auftaktsieg

Die Bezirksligisten unserer dritten Mannschaft griffen aufgrund einer Spielverlegung nun, nach unserern Oberligisten, als zweite Mannschaft in das Ligageschehen ein.

Dabei taten sie es unserer ersten Mannschaft gleich und siegten ebenfalls zum Saisonauftakt im Auswärtsspiel beim Aufsteiger aus Witten mit 5:3.

Doch dies ist nicht die einzige Parallele zur ersten Mannschaft. Denn auch in der dritten Mannschaft gab es im Sommer viele personelle Umstellungen. Vier Plätze mussten neu besetzt werden. Das Zusammenspiel zwischen Dominik und den Wannern Jörg, Thomas (Schwatti), Hendrik und Michael (Summi) funktionierte aber bereits prächtig.

Und die Wanner Spieler waren es auch, die für die Punkte sorgten. Allen voran unser alter und neuer Stammer  Jörg präsentierte sich in starker Frühform und hatte im 14/1, welches er in 18 Aufnahmen für sich entschied, sowie im 8-Ball (5:1) keinerlei Mühe mit seinen Gegnern. Ebenfalls klar doppelt erfolgreich war Thomas (Schwatti) mit 5:1 im 8-Ball und 5:2 im 10-Ball.

Eine fiese Grippe setzte Dominik unter der Woche außer Gefecht, die in seinem Spiel sichtlichliche Spuren hinterließ. Chancen das 9-Ball (3:6) zu gewinnen waren genug da, doch mit zunehmender Spieldauer fiel es ihm immer schwerer Gegenwehr zu leisten.

Da auch Summi in seinem 14/1 knapp 60:49 unterlegen war, geriet der Sieg und die damit verbundenen zwei wichtigen Punkte noch einmal in Gefahr.

Doch Hendrik, nachdem er zuvor im 10-Ball noch knapp mit 4:5 unterlegen war, behielt im entscheidenen letzten 9-Ball Spiel die Nerven und sicherte mit dem 6:3 Erfolg den Sieg und die damit verbundenen wichtigen zwei Punkte zum Auftakt in die neue Spielzeit für das fusionierte Team.

Nach dem Match schauten sich die Stammer gemeinsam mit den Wittenern im freundschaftlichen Beisammensein noch die letzten Minuten der Fußball-Bundesligakonferenz an und waren sich bezüglich der umstrittenen Elfmeterentscheidung zugunsten der Münchener Bayern einig, dass dies eine klare Fehlentscheidung des Unparteiischen war!

Aber das nur am Rande.

Danach verabschiedete man sich und es hallten „Spitzenreiter, Spitzenreiter- Gesänge“ durch die Katakomben des Vereinsheims Witten.

Ein bisschen Spaß muss schließlich sein ! 😉

Die Freude war auch nicht getrübt, als Witten am darauffolgenden Sonntag beim ebenfalls vorgezogenen Gastspiel in Iserlohn mit 2:6 verlor und die Stammer damit nur für einen Tag lang die Tabelle anführten.

Am kommenden Samstag (19.09.) sind alle unsere Mannschaften an den Tischen aktiv und es gibt unter anderem ab 15:00 Uhr Heimspiele der Oberliga, Bezirks- und Kreisliga zu sehen.

 

Hier die kommenden Partien im Überblick:

Oberliga (3.Spieltag)  BC Herne-Stamm   vs.   BC Siegtal 89 2

Verbandsliga (1.Spieltag) BC Lange Bande Hamm 2  vs. BC Herne-Stamm 2

Bezirksliga (2. Spieltag) BC Herne-Stamm 3    vs.   BC Siegtal 89 5

Kreisliga (1.Spieltag) BC Herne-Stamm 4   vs.   1. PBC Hellweg 5