4. Mannschaft setzt stolze Siegesserie fort

Durch den souveränen und wichtigen 6:2 Auswärtserfolg am letzten Spieltag der Hinrunde beim direkten Verfolger Bönen, konnte unsere vierte Mannschaft die Böner auf Distanz halten und die Lücke sogar auf drei Punkte vergrößern. Somit beendeten die Stammer die Hinrunde ungeschlagen und gar ohne einen einzigen Punktverlust als „Hinrundenmeister“. Nun sind die Jungs der vierten Mannschaft gewillt, die hervorragende Form mit in die Rückrunde zu nehmen, um auch am Ende der Saison ganz oben zu stehen.

Der erste Schritt dafür wurde am Samstag auch gemacht. Im ersten Spiel der Rückrunde setzte sich unser Spitzenreiter in Hellweg, beim Tabellenfünften der Liga,  problemlos mit 6:2 durch und knüpfte damit nahtlos an die so erfolgreiche Hinrunde an. Die Stammer gewannen damit zum 9. Mal in Folge. In all diesen Begegnungen mussten sie nur 18 einzelne Partien abgeben.

Ausblick

Im März und April stehen als nächstes für die Stammer zwei Heimspiele gegen Anröchte und Brambau an. Wenn es in der Mannschaft während der Saison nicht noch zu großen personellen Ausfällen kommt, man sich keine Blöße gibt und die Pflichtaufgaben bewältigt ist die Meisterschaft und der damit verbundene Aufstieg in die Bezirksliga nicht mehr zu nehmen. Sieben Begegnungen sind es maximal noch bis zum Titel. Gut Möglich jedoch, dass unsere Stammer bereits vor dem letzten Spieltag, an dem es noch einmal zum direkten Vergleich mit Verfolger Bönen kommt, bereits als Meister festehen…

TABELLE