Stamm holt 4 : 4 in Bfr.Sterkrade

Mit einem 4 : 4 im Gepäck reisten die Stammer zufrieden nach Hause , auch weil Rainer Neff über 3 Stunden in einem Stau steckte und Sterkrade damit einverstanden waren , Brett 2 vorspielen zu lassen . Bajram Ibraimov konnte schon früh gegen Uwe Arndt in Führung gehen , er führte schon 19 : 6 . Dann kam Arndt noch einmal bis auf 36 : 36 heran , Bajram machte dann mit 3 Ball zum 40 : 36 in 49 Aufn. aus . Am Nebentisch mußte Murat Gökmen sich mit seinem Landsmann Ramazan Durdu auseinandersetzen . Murat gewann ganz klar mit 50 : 37 in 54 Aufn. . Rainer Neff , der inzwischen auch eingetroffen war , mußte dann gegen Roger Liere spielen . Rainer begann gut und führte schon 21 : 11 , dann baute er immer mehr ab und Liere machte in der 48. Aufnahme zum 32 : 40 aus . Am Nebentisch sahen die Zuschauer eine Klassepartie zwischen den beiden Holländern Barry van Beers und Jean van Erp . Van Erp begann stark und führte schon nach 13 Aufn. mit 27 : 13 und in der 18 . Aufn. führte er mit 43 : 30 , nachdem Barry eine 11er Serie gelang . Nach 22 Aufnahmen war diese hochklassige Partie beendet und Barry verlor mit 39 : 50 .

Name Ballz. A. Durchschnitt HS
v.Beers :van Erp 39:50 22 1,772:2,272 11:9
Gökmen: Durdu 50:40 54 0,925:0,740 4:4
Neff : Liere 32:40 48 0,666.0,833 4:4
Ibraimov:Arndt 40:36 49 0,816:0,734 5:4

 Barry van Beers und Jean van Erp nach der hochklassigen Partie
Barry van Beers und Jean van Erp nach der hochklassigen Partie