Stamm feiert das Double

Dritte und Vierte Mannschaft steigen als Meister auf

Die beiden Meistermannschaften feierten gemeinsam. Obere Reihe v.l.: Jens Stiller , Dominik Opitz, Thomas Wember, Thomas Schwarz, Hendrik Peuser, Orde Todoroski Untere Reihe: Andre Lamert und Jörg Peßarra
Die beiden Meister-Mannschaften feierten gemeinsam ihren Erfolg. Obere Reihe v.l.: Jens Stiller, Dominik Opitz, Thomas Wember, Thomas Schwarz, Hendrik Peuser, Orde Todoroski. Untere Reihe: Andre Lamert und Jörg Peßarra

 

Der BC Herne-Stamm kann mit Stolz auf eine sehr erfolgreiche Spielzeit zurückblicken. Im Poolbillard haben gleich zwei Mannschaften den Meistertitel errungen und den damit verbundenen Aufstieg in eine höhere Liga geschafft.

Mit 15 Siegen aus 16 Ligaspielen marschierten die Akteure der vierten Mannschaft regelgerecht durch die Kreisliga und sicherten sich den Gewinn der Meisterschaft bereits vorzeitig. Lediglich am letzten Spieltag musste sich das Team um Kapitän Andre Lamert, Thomas Wember, Jens Stiller und Orde Todoroski, gegen den Zweiten der Liga Bönen, mit einem Remis begnügen. Die Siegquote von 80 Prozent unterstreicht jedoch die Dominanz in dieser Saison.

Etwas mehr Mühe hatten da schon die Bezirksligisten der dritten Mannschaft. Doch mit einem 8:0-Erfolg gegen den Fünften aus Hellweg am letzten Spieltag, ließ auch die Truppe um Mannschaftsführer Dominik Opitz, Jörg Peßarra, Thomas Schwarz und Hendrik Peuser keine Zweifel mehr offen. Im Durchschnitt haben die Vier 69 Prozent ihrer Spiele gewonnen.

Beide Teams feierten danach gemeinsam und ausgelassen den Doublegewinn im Vereinsheim des BC Herne-Stamm.

Siehe auch: http://www.lokalkompass.de/herne/sport/bc-herne-stamm-feiert-zwei-aufstiege-d670138.html