Stamm ausgeschieden im Curt – Behrendt – Pokal

Im Curt – Behrendt – Pokal war die Hürde BV Fuhlenbrock zu hoch , einzig Werner Plischka gegen Jürgen Tkocz und Murat Goekmen gegen Christian Rudolph konnten ihre Partien gewinnen . Werner Plischka begann recht gut und führte mit 20 : 12 , konnte aber diesen Vorsprung nicht übergeben und gewann mit 25 : 24 . Nun spielte Henny Bult gegen Dieter Müller und führte auch schon mit 41 : 29 , dann kam Müller ins rollen und machte zum 43 : 50 für Fuhlenbrock aus . Bajram Ibraimov hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt und verlor gegen Markus Häuser mit 51 : 75 . Murat Goekmen hatte nun die unlösbare Aufgabe gegen Christian Rudolph mit mindestens 49 : 24 zu gewinnen . Dies war jedoch zu viel und Christian machte in der 80. Aufnahme zum 83 : 100 Sieg für Fuhlenbrock aus . Murat schaffte immerhin einen 32 : 25 Sieg gegen den früheren Dreibandweltmeister