Spieltagergebnisse vom 25.04.

1. Mannschaft

Unsere Oberligisten können ihre letzte kleine Hoffnung auf den Relegationsplatz zur Regionalliga nun leider endgültig begraben. Denn das Spitzenspiel der beiden Tabellenführer Münster und Wesel gewann etwas überraschend Wesel mit 5:3 und schob sich damit an die Tabellenspitze. Unsere Stammer hatten auf einen anderen Ausgang der Partie gehofft um Wesel noch abfangen zu können. Nun sind beide Mannschaften in nur noch zwei verbleibenden Spielen nicht mehr einzuholen.

Die Stammer traten ihrerseits am Samstag in Münster an und holten ein beachtliches Unentschieden gegen den Favouriten ! Mit etwas Glück wäre sogar noch etwas mehr drin gewesen. Das Hinspiel verloren sie noch knapp mit 3:5.

Es war nach dem Hinspiel das zweite Mal, dass Tristan seine beiden Partien abgab. Im 14/1 unterlag er trotz einer Serie von 42 Punkten denkbar knapp mit 120:125. Auch in einer knappen 9-Ball Partie zog er mit 7:9 den Kürzeren.

Dafür aber gewann Pascal sowohl sein 8-Ball (7:6) als auch sein 10-Ball (8:6). Auch Christian ging zweimal als Sieger hervor, 8:5 im 10-Ball und 125:100 im 14/1. Dustin unterlag in seinem 9-Ball deutlich im 8-Ball ging es über die volle Distanz, leider aber mit dem besseren Ende für seinen Kontrahenten (6:7).

Unterm Strich eine tolle Leistung unserer Oberligisten, die nun seit acht Spielen ungeschlagen sind! Punktgleich mit Lünen aber aufgrund der besseren Partiendifferenz belegen die Stammer weiterhin Platz 3.

 

2. Mannschaft

Unser Tabellenführer der Landesliga hatte am Samstag zu Hause gegen Knickers-Iserlohn die Chance eine Vorentscheidung im Kampf um die diesjährige Meisterschaft herbeizurufen, zumal die Gäste aus Iserlohn nur zu dritt antraten. Dennoch kamen unsere Stammer nicht über ein Remis hinaus.

Lediglich Rötti gewann einmal mehr seinen beiden Partien. Atti hatte zweimal Pech und verlor mit 5:6 (9-Ball) und 4:5 (10-Ball). Kiki unterlag im 8-Ball mit 2:5 und verpasste es noch den Sieg für die Mannschaft einzufahren, als er im 14/1 unglücklich mit 71:75 unterlag.

Natürlich bleiben die Stammer auch nach diesem Unentschieden weiterhin Tabellenführer der Landesliga. Verfolger Witten aber machte es besser und siegte zu Hause ebenfalls gegen 3 Mann aus Bockhum-Hövel glatt mit 8:0.

Somit ist der Herner Vorsprung wieder bis auf einen Punkt zusammengeschmolzen und Witten hat bereits die bessere Differenz.

Während die Stammer am nächsten Samstag spielfrei haben, hat Witten die Möglichkeit, mit einem Sieg in Iserlohn vorübergehend vorbeiziehen und weiter Druck aufzubauen. Am 16.05. kommt es in Witten dann zum Showdown mit den Stammern…

 

3. Mannschaft

Die Bezirksligisten haben weiteren Boden im Kampf um Platz 4 verloren. Beim Tabellendritten aus Siegtal setzte es eine knappe 3:5 Niederlage. Nachdem man das 14/1 nur knapp verlor, gelang nur ein Punktgewinn, so dass es einen 1:3 Rückstand aufzuholen galt. Lediglich Armin gewann sein 9-Ball mit 5:3.

In der Rückrunde gewannen noch in zwei äußerst engen Partien Thomas (4:3 im 10-Ball) und Dominik (5:4 im 9-Ball). Im Hinrundenspiel hatten die Stammer zu Hause noch ein Remis herausgeholt.

Die Stammer bleiben auf Platz 5, haben allerdings nun 2 Punkte Rückstand auf Platz 4, welchen Witten inne hat. Drei Spiele sind noch zu absolvieren.

Am Tag der offenen Tür unter der Aktion „Deutschland spielt Billard – wir machen mit !“ tragen unsere Stammer ihr letztes Heimspiel der Saison gegen Siegtal 5 aus.

 

4. Mannschaft

Bereits am 18.04. gastierten unsere Kreisligisten beim PBC Castrop und fuhren gegen nur drei Castroper einen mühelosen 7:1 Kantersieg im Derby ein.

Im 14/1 erreichte Jens nach 30 Aufnahmen zwar nicht die 60 Punkte, distanzierte seinen Gegner aber dennoch deutlich. Auch im darauffolgenden 8-Ball ließ er seinem Kontrahenten beim 4:1 Erfolg kaum Chancen.

Auch Hansi zeigte eine ansprechende Leistung und gewann 4:0 im 8-Ball und 4:1 im 10-Ball.

Thomas spielte in seinem 14/1 starke 15 Aufnahmen und gewann sehr deutlich mit 60:7. Zuvor hatte er im 9-Ball mit 1:5 die einzige Niederlage der Stammer an diesem Tag über sich ergehen lassen müssen.

Dennoch ein nie gefährdeter Sieg und zwei wichtige Punkte. Damit wurde Anschluss an die obere Tabellenhälfte gehalten. Die Stammer belegen nach wie vor den vierten Tabellenplatz, nun aber bereits mit drei Punkten Vorsprung. Nur einen Punkt beträgt der Rückstand auf den Drittplatzierten aus Witten, die aber bereits ein Spiel mehr absolviert haben. Somit haben die Stammer noch gute Chancen diesen Platz streitig zu machen und das wäre ein tolles Ergebnis zum Saisonabschluss !

 

Die nächsten Spiele im Überblick:

02.05.15, 15:00 Uhr (Aktionstag: Deutschland spielt Billard)

Bezirksliga:                  BC Herne-Stamm 3                       vs.      BC Siegtal 89 5

09.05.15, 15:00 Uhr

Oberliga:                       BC Herne-Stamm                           vs.      1. PBSC Wesel

Bezirksliga:                  PBC Schwerte 87 4                         vs.      BC Herne-Stamm 3

Kreisliga:                      BC Herne-Stamm 4                        vs.      PSV Iserlohn 

16.05.15, 15:00 Uhr     

Landesliga:                  BCC Witten                                       vs.      BC Herne-Stamm 2

Kreisliga:                      PBC Victorians Gevelsberg 2     vs.      BC Herne-Stamm 4