Saisonabschluß versöhnt 5-3 Sieg in Duisburg 4-4 in Velbert

Samstag ging die Reise nach Duisburg. Ein Sieg gegen die BSG ließ die Herner noch auf Platz drei hoffen. Geburtstagskind Rainer Neff verlor gegen Orhan Erogul glatt mit 24-40 in 36 Aufnahmen am Nebentisch drehte Bajram Ibraimov den Spieß um und gewann 40-23 in 30 Aufnahmen. Nachdem Murat Gökmen gegen Kühl mit einem 50-50 in 43 Aufn. trennten, wurde Martin Spoormans gefordert den Sieg zu sichern. Mit 50-21 in 20 Aufnahmen bei einer höchst Serie von 10 spielte er mit 2,500 einen perfekten Schnitt.

Sonntag besuchte das Team Velbert. Nach dem ersten Durchgang lagen die Herner 1-3 im Rückstand. Neff gegen Simanowski endete 40-40 in 52 Aufnahmen und Ibraimov ging gegen Anders mit 13-40 in 30 Aufnahmen unter.Gökmens Sieg und Spoormans 50-50 in 37 Aufnahmen bescherte den Hernern einen glücklichen Punkt