Pokal-Mannschaft ein voller Erfolg !

Am 06.06 war der BC Herne Stamm zum Auftakt der diesjährigen Landesmeisterschaften  erstmals Gastgeber und Veranstalter des Wettbewerbs „8-Ball Pokal-Mannschaft“.

Der Startschuss fiel um 10:00 Uhr. Zwölf Mannschaften waren angetreten ‚a vier Spieler um untereinander die beiden Plätze auszuspielen, welche zur Teilnahme an der deutschen Meisterschaft berechtigten. Gespielt wurde ausschließlich 8-Ball auf je 2 Gewinnspiele im Einfach-K.O.-System. Der Turniermodus simulierte quasi immer einzelne Spieltage, wie man sie aus dem Ligabetrieb des Verbandes auch kennt. So wurden in jeder Begegnung acht Partien bestritten, mit je einer Hin- und Rückserie. Jeder Spieler durfte in Hin- und Rückserie jeweils nur einmal spielen, also insgesamt pro Match zwei Partien absolvieren.

Die Turnierleitung übernahm niemand geringeres als der Sportvorstand des WPBV Edgar Beres zusammen mit den beiden Stammern Atti und Dominik.

Den ganzen Tag über wurden alle Besuscher und Teilnehmer mit Köstlichkeiten an der Theke verwöhnt. Unser Geschäftsführer Dirk Fischer machte dort einen hervorragenden Job !

Nachdem Mittagessen ging es dann wieder zurück zu den Tischen. Die Finalrunden standen an.

Schließlich standen sich am frühen Abend der PBC Lünen und der BC Lange Bande Hamm im Endspiel gegenüber. Den Lünern wurde bereits vor dem Turnier die Favouritenrolle auf den Titel zugeschrieben, da sie in bester Oberligabesetzung und somit sehr leistungsdicht auftraten. Die Hammer hingegen waren nach eigener Aussage hingegen „ohne jegliche Erwartungen in das Turnier gegangen“ und galten eher als Mannschaft mit Außenseiterchancen.

Dennoch setzte sich im Finale der „Underdog“ durch. Die Hammer gewannen schon überraschend mit 5:3 und konnten ihr Glück kaum fassen. Nach dem entscheidenen versenkten Ball spielten sich minutenlange Jubelszenen in der Falkschule ab.

Die Lüner brauchten sich aber nicht grämen, denn auch als unterlegener Finalist fahren sie zur diesjährigen Deutschen Meisterschaft. An dieser Stelle Herzlichen Glückwunsch an die Teilnehmer der beiden Mannschaften zur Qualifikation !

Die beiden Finalisten, die sich bei uns in der Falkschule duellierten.
PBC Lünen: Hans Joachim Selzer, Robin Bischof, Patrick Günther und Andre Sindern (von links),
BC Lange Bande Hamm: Nicole Brandt, Markus Milde, Daniel Milde (von links)

 

Nachdem die Siegerfotos geschossen waren lichteten sich gegen kurz nach 18:00 Uhr dann so langsam die Reihen und man verabschiedete sich ins Wochenende.

Für unseren Verein war es eine super Möglichkeit, sich mal wieder auf der Turnierebene als Gastgeber einer Landesmeisterschaft präsentieren zu dürfen und so Werbung in eigener Sache zu machen.

Am 27.06. ist der BC Herne-Stamm, dann unter der alleinigen Leitung von Atti und Dominik erneut Gastgeber einer Landesmeisterschaft. Dann finden bei uns im Haus die 14/1 Wettbewerbe der Damen und Ladies statt.