Lutz Schreiber sichert Remis

Mit einem 4-4 konnten die Stammer ein hervorragendes Ergebnis in Recklinghausen erzielen. Krämer verlor gegen Fritsche 125-35 in 17 Aufnahmen, wobei Fritsche einer mit 58 Serie das Spiel begann. Am Nebentisch gewann Thomas Wember seine Partie 125-78 in 18 Aufnahmen. Die Entscheidung sollte dann in den beiden Partien Waschk – Schreiber und Ziemann – Krüger fallen. Ziemann verlor gegen Krüger 70 – 79 in 20 Aufnahmen. Lutz Schreiber war in einer brillianten Form und gewann seine Partie in 9 Aufnahmen 125 – 94 wobei er mit einer 48 Serie das Spiel beendete.