Hobbyliga: Wanne wieder ganz oben

In der Hobbyliga kam es am vergangenen Freitag am letzten Spieltag der Hinrunde erneut zu einem Wechsel vorn an der Tabellenspitze. Im absoluten Topspiel trafen in der Falkschule der Zweite PBC Wanne und der amtierende Meister und bis dato ungeschlagene Tabellenführer Pool II aufeinander.

In einem hochklassigen und teilweise auch hitzigen Derby zeigten die Wanner eine engagierte Leistung und hatten am Ende das bessere Ende für sich. In den entscheidenden Situationen zeigten sich die Wanner wacher und schlugen Pool II deshalb verdient mit 6:4. Damit lösten die Wanner ihren Kontrahenten wieder von der Tabellenspitze ab und gehen somit als Hinrundenmeister in die Rückrunde.

Nach der Niederlage gegen Pool 1 scheinen die Wanner nun eine erneute Siegesserie zu starten. Dies war der dritte Erfolg in Folge.

Da Herne-Stamm eine 1:9 Niederlage gegen Pool I einstecken musste, rutschte der Meister des Vorjahres gar auf den dritten Platz ab.

Des Weiteren verlor die Falkschule in einem packenden Decider unglücklich gegen Strünkede mit 4:6.

Auch die Baukauer unterlagen in Kaltehardt ebenfalls mit 4:6

Die Rückrunde der Hobbyliga startet am Tag des Eröffnungsspiels der Fußball EM in Frankreich, nämlich am 10. Juni.

TABELLE