Hobbyliga Rückrundenauftakt

Am Tag des Eröffnungsspiels der Fußball-EM haben auch unsere Hobbyligisten nach einer etwas längeren Pause den Wettbewerb wieder aufgenommen. Der erste Ligaspieltag der Rückrunde stand an. Dabei gelang es allen vier Mannschaften der Falkschule zu punkten.

Während die Stammer zu Hause gegen die Ladys von Pool 2000 überraschend nicht über ein Unentschieden hinauskamen, hatten die Falkschule und Baukau das Quäntchen Glück am Ende auf ihrer Seite.

Die Falkschule mühte sich daheim gegen Alt Sodingen zu einem 6:4 Erfolg. Auch die Baukauer mussten für ihren 6:4 Erfolg gegen Black Ball kräftig ackern.

Spitzenreiter Wanne gab sich indes keine Blöße und bezwang am Gysenberg Pool III, trotz kleinerer ungewohnter Schwächen in den Doppeln (zwei von drei Doppeln gingen verloren) souverän mit 7:3.

Damit führen die Wanner die Tabelle weiter an, vor Pool II und Pool I. Falkschule (6) und Baukau (7) konnten sich mit ihren knappen Siegen in der Tabelle verbessern. Die Stammer hingegen verpassten durch das Remis die Chance, einen großen Sprung zu machen und bleiben Zehnter.

TABELLE