Erfreuliche Poolergebnisse

Zuerst die schlechte Nachricht vorweg: Die unglaubliche Siegessiere von 16 Spielen in Folge der 2. Mannschaft ist heute in Ense leider zu Ende gegangen.

Und schon sind wir beim Positiven: Denn durch ein 4:4 beim Tabellenzweiten und direkten Konkurrenten Ense sind die Herner trotzdem jetzt nicht mehr einzuholen und haben die Meisterschaft jetzt entgültig sichern können! Glückwunsch dazu!! Was kann es besseres geben als die Meisterschaft beim Ligakonkurrenten dieser Spielzeit unter Dach und Fach zu bringen? 😉 Trotz eines Punktverlustes ist man auch weiterhin ungeschlagen und das wird nach dem letzten Spieltag zu Hause gegen den Tabellenletzten Bönen auch so bleiben.

 

Die weiteren Ergebnisse:

 

1. Mannschaft spielfrei.

 

Die 3. Mannschaft musste zuhause eine 2:6 Niederlage gegen den Ligaersten Siegtal hinnehmen. Die Siegtaler sicherten sich mit diesem Erfolg ebenfalls die vorzeitige Meisterschaft und steigen ebenfalls in die Landesliga auf. 

 

Die 4. Mannschaft siegte aber dafür ebenfalls zu Hause gegen Castrop mit 6:2 und hält damit hinter den beiden Mannschaften von Pool 2000 einen sehr guten respektablen dritten Platz fest!