Doppelmeisterschaft Hobbyliga, Hausvereine von Stamm auf den 1. drei Plätzen

Am Samstag den 16.05. kam es seit langem wieder zu einer Doppelmeisterschaft der Hobbyliga Vereine. Trotz schlecht gewählten Termins, es war der Samstag nach Christi Himmelfahrt (Vatertag), an dem viele ein verlängertes Wochenende dem Billard vorzogen.  Dennoch waren 12 Doppel der Hobbyliga am Start.

Alle wollten möglichst viel Spielen und man entschied sich für den Modus Jeder gegen Jeden und best of five (Gewinnspiele). Somit endete das Turnier in den späten Abendstunden .

Anschließend war die Siegerehrung, auf den ersten drei Plätzen Stammer Hausvereine.

Es wurden mal etwas Andere, aber sehr schöne Pokale verteilt.

Platz 1 belegte souverän das Doppel von PBC Wanne :

Christian Talhorst (Tally) und Heiko Gidaszewski (Gida)

IMG_0089 (1)

 

 

 

 

 

 

 

 

Platz 2 ebenfalls mit einer sehr guten Leistung das Team von PBC Falkschule:

Sven Leipert und Frank Kunej

IMG_0088 (1)

 

 

 

 

 

 

 

 

Platz 3 belegte das Baukauteam

mit dem Turnierleiter, Ernst Fischer und Thomas Wember

Nachdem die Gewinner des Turniers ihre Ovationen empfangen hatten, wurden unter allen anderen Doppelturnier Teams noch einige Gutscheine für Billard-Zubehör und andere Preise ausgelost. Alles in allem war das Turnier Aussicht der Doppelteams sehr gelungen und man freut sich schon auf die Wiederholung im kommenden Jahr.

IMG_0091 (1)

 

 

Es gilt auch ein ganz besonderer Dank an Nicole Knappe, die die gesamte Zeit die Theke betreute, sowie den Brüdern Ernst und Dirk Fischer die es ermöglichten, dieses Turnier  durchzuführen und es überhaupt in die Falkschule geholt zu haben.

 


One Response to Doppelmeisterschaft Hobbyliga, Hausvereine von Stamm auf den 1. drei Plätzen

  1. Schön geschrieben Dietmar. Da ich nicht da war, wusste ich gar nicht wer gewonnen hat. Glückwünsche an die Sieger.
    Und auch von mir ein großes Danke an alle Helfer und natürlich an unseren ersten Vorsitzenden.
    Sauber der Diddi.