10.11. 18 Uhr St. Martinsfeier

Freitag, den 10. November St. Martinsfeier

Unser Motto: Ressourcen sparen!

           

Gemütliches ausgeleuchtetes abendliches Beisammensein mit Snacks vom Grill und dem Wetter angepassten Getränken (normalerweise Heißgetränke mit und ohne Alkohol).

Beginn 18 Uhr bei jedem Wetter vor unserem Vereinsheim.

Anschließend im Vereinsheim fortgesetzt.

Unser Motto: Ressourcen sparen und zwar so:

  • Wir werden keinen zusätzlichen Alkohol kaufen, sondern werden die Alkoholreste diesen Jahres als Geschmacks-Verstärker des Glühweins bzw. Kakao benutzen.
  • Auf Rücksichtnahme der Stadtkasse Herne und der Haushaltskosten des Polizei Präsidiums Bochum verzichten wir schon seit längerem auf den Laternenumzug, über die Castroper-Straße und benötigen so keine Beamten die uns den Weg freihalten.
  • Aus Umweltschutzgründen haben wir auch kein Pferd mit dem St. Martin angeheuert. Pferdeäpfel auf der Straße sorgen für Verstopfung der Kanalisation und kosten zusätzlich Straßenreinigungsgebühren. So gelesen in der WAZ.
  • Außerdem werden wir es aus Rücksichtnahme der 24,3 Millionen Katholiken nicht in Sonne-Mond-und Sterne-Fest umbenennen, auch wenn dieses 1 Millionen Zuschauer in den ARD Tagesthemen gebracht hat.

18:30 Uhr müssten die ersten Grillspezialitäten ihren Abnehmer suchen.

Es dürfen auch Nichtmitglieder an unserem Martinsabend teilhaben.

Laterne mitbringen, denn „Unten leuchten WIR!“